Artikelformat

MySQL-Server mit komischer Fehlermeldung

Eigentlich sollte hier jetzt etwas zum Thema PHPUnit stehen, leider ist der Post noch nicht ganz fertig. Da es außerdem ein aktuelles Thema gibt, was mich just betraf, gibt es jetzt etwas anderes.

Auf vielen Webservern (inbesondere mit PHP) rennt ein MySQL Server als Datenbank. Ich hatte heute das Problem, dass ich im syslog folgende Meldung fand und nicht mehr auf die Datenbank kam. Das hat natürlich sämtliche PHP-Apps geschossen. Bzw sie unnutzbar gemacht.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
InnoDB: Warning: difficult to find free blocks from
InnoDB: the buffer pool (172255 search iterations)! Consider
InnoDB: increasing the buffer pool size.
InnoDB: It is also possible that in your Unix version
InnoDB: fsync is very slow, or completely frozen inside
InnoDB: the OS kernel. Then upgrading to a newer version
InnoDB: of your operating system may help. Look at the
InnoDB: number of fsyncs in diagnostic info below.
InnoDB: Pending flushes (fsync) log: 0; buffer pool: 0
InnoDB: 129 OS file reads, 0 OS file writes, 0 OS fsyncs
InnoDB: Starting InnoDB Monitor to print further
InnoDB: diagnostics to the standard output.

Die Lösung für dieses Problem war – wenn man es weiß – sehr trivial. Der Mysql-Server schreibt eine Log-Datei die bei mir unter /var/log/mysql zu finden ist. Als ich ein lsof auf diese Datei mache, entdecke ich, dass hier 2 mysql Prozesse zugreifen. Anscheined ist bei einem Packetupdate ein mysql-Server nicht beendet worden. Nach dem normalen beenden des Mysql-Dienstes sehe ich, dass immer noch ein mysql Prozeß existiert. Dieser wird von mir per kill abgeschossen und der Dienst wieder regulär gestartet. Somit verschwinden die Meldungen aus dem Syslog und alles funktioniert wieder wunderbar.

Die Suche nach diesem Fehler hatte leider etwas gedauert und daher hier wieder einen Gruß an Mike, der unter dem Problem leiden musste und nicht an seine Web-Apps kam. Aber mal ehrlich. Kann man aus der obigen Meldung dieses Problem lesen?

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.