Artikelformat

Braindump: git commits, die noch nicht „gepushed“ sind, auflisten

Heute gibt es einen kleinen Braindump: Seit neustem benutze ich beruflich kein Subversion mehr, sondern bin zu git gewechselt. Die Arbeitsweise bei einem dezentralen System unterscheidet sich schon etwas von der gewohnten und bringt viele neue und interessante Funktionen mit sich.

Da man dezentral arbeitet, hat man bei git ein eigenes Repository, dass von einem gemeinsam genutzten geklont wird. Änderungen nimmt man an seinem Code vor und commitet diese dann nur in das lokale System. Üblicherweise werden diese Änderungen dann per git push in das gemeinsam genutzte Repository übertragen. Wenn man einige Commits gemeinsam ins Repository pushed, will man vielleicht vorher noch einmal nachsehen, welche Änderungen denn zur Zeit noch ausstehen.

Hierfür gibt es einen kurzen Befehl:

git log @{u}..

Weitere interessante Befehle für die SVN-Umsteiger folgen …

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.