Artikelformat

MP3 join mal anders

Bevor es im Laufe der Woche den eigentlichen Beitrag gibt, hier noch ein kleines Fundstück zum Thema mp3-Dateien „joinen“.

Manche Player – und hier schaue ich in Richtung Radio mit MP3, Autoradio oder Dvd-Player – haben gelegentlich Probleme schön benannte mp3s in der richtigen Reihenfolge abzuspielen. Bei Musik ist das noch relativ egal, aber bei Hörspielen, Hörbüchern oder sonstigen vorgelesenen Texten stört die chaotische Ordnung ungemein. Ich bin am letzten Donnerstag mal wieder in genau diese Falle geraten und habe nach einer sehr pragmatischen Lösung gesucht.

Meine Lösung war einfach die mp3s in der richtigen Reihenfolge zu einer MP3 zusammen zu fassen. Nur wie war die Frage und da kommt das Fundstück zum Tragen. Das Unixtool cat war die Lösung:

1
# cat *.mp3 > huge.mp3

Und das war schon die ganze Magie. Natürlich kann man auch die einzelnen mp3-Dateien auflisten, falls diese iim Verzeichnis schon unsortiert liegen.

Die Frage, warum die Sortierung ausgerechnet bei diesen Standalone-Playern so verwirrend ist, habe ich damit zwar nicht geklärt, aber das Hörspiel/Hörbuch – oder was auch immer – kann in einem Stück gehört werden.

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close